Zum Inhalt springen

ATP

NONTHABURI: ERFOLGSLAUF VON REISSIG GESTOPPT

ÖTV-Hoffnung Nico Reissig (Bild) startete eine Future Tour in Asien und schaffte gleich beim 10.000 U$ Event in Thailand den Sprung aus der Qualifikation ins Achtelfinale!

Erfolgslauf von Nico Reissig im Achtelfinale gestoppt
Nachdem Nico Reissig mit drei klaren Siegen in Serie aufgezeigt hatte, war der Traum vom zweiten Viertelfinale auf Future-Ebene rasch beendet. Der Salzburger musste sich dem an Nummer 4 gesetzten Japaner Tatsuma Ito (ATP 541) mit 1/6 3/6 geschlagen geben. Nächste Woche geht es für das ÖTV-Team unter Leitung von Alex Pfann weiter nach Laksi zum Thailand Future F2.

Reissig stürmt mit toller Leistung ins Achtelfinale
Nachdem der 18-jährige Salzburger ohne Satzverlust die Qualifikation für den Hauptbewerb schaffte, gelang ihm auch im dritten Match eine starke Leistung. Der von ÖTV-Coach Alex Pfann betreute Südstadt-Profi besiegte den koreanischen Qualifikanten Dylan Seong-Kwan Kim (ATP 1089) glatt mit 6/4 6/1 und trifft nun im Achtelfinale auf den an Nummer 4 gesetzten Japaner Tatsuma Ito (ATP 541). Für Bertram Steinberer kam in Runde 1 gegen den Japaner Hiroki Kondo (ATP 664) mit 4/6 4/6 das Aus.

Starker Reissig ohne Satzverlust im Hauptbewerb

Erste Station auf der Asien Future Tour ist für Südstadt-Hoffnung Nico Reissig der 10.000 U$ Future in Nonthaburi. In der ersten Qualirunde besiegte der Salzburger, den an Nummer 5 gesetzten Engländer David Brewer (ATP 856) mit 7/6 6/2. Danach liess Reissig auch beim 6/1 7/5 Erfolg über den Franzosen Yannick Thivant (ATP 1338) eine starke Leistung folgen. In der ersten Hauptbewerbsrunde stehen die Chancen für Reissig ebenfalls gut, denn er trifft auf den koreanischen Qualifikanten Dylan Seong-Kwan Kim (ATP 1089). Kim ist uns ein guter Bekannter, denn er spielte im vergangenen Jahr bereits zweimal gegen Martin Slanar und unterlag dem Wiener in beiden Partien.
Auch Bertram Steinberger ist in Thailand am Start. Er trifft zum Auftakt auf den Japaner Hitoki Kondo (ATP 684).

bh

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.