Zum Inhalt springen

NIKSIC: JULIA GRABHER ERTEILT DIE "HÖCHSTSTRAFE" ...

... und sichert sich mit 6:0, 6:0 den Doppeltitel des ITF Kat. 4-Turniers in Niksic. Im Einzel war die 14-jährige Vorarlbergerin im Achtelfinale ausgeschieden.



30. Mai 2011

GNADENLOS. "Sie kann auf zwei Siege und vier Finalspiele zurückblicken. Vielleicht klappt es morgen mit einem weiteren Titel", hatte Julia Grabhers Trainer Matt Hair am Samstag noch vorsichtig spekuliert - und letztendlich recht behalten: Die 14-jährige Vorarlbergerin gewann beim ITF Kat. 4-Turnier in Niksic gemeinsam mit Partnerin Pia Cuk (SLO) ihren dritter ITF 18u-Titel. Ihre Gegnerinnen im Kampf um den Titel waren Elba Kasum (AUT) / Sandra Matekova (CZE), die Grabher / Cuk allerdings nur wenig entgegenzusetzen hatten: Das Endspiel wurde von Grabher / Cuk dominiert und ganz klar mit 6:0, 6:0 entschieden. Im Einzel hatte Grabher das Achtelfinale erreicht, schied dort allerdings "trotz sehr guter kämpferischer und läuferischer Leistung" (Hair) gegen Bladica Babic (MNE) mit 3:6, 6:7 aus.

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.