Zum Inhalt springen

NIKE JUNIOR TOUR IS BACK

60.000 SpielerInnen und Spieler, knapp 400 Turniere in 21 Ländern – nach 2 Jahren Pause kehrt eine der weltweit größten Turnierserien zurück nach Österreich.

Wer tritt die Nachfolge von Tamira Paszek an?
In 4 Turnieren (die dieses Jahr im Rahmen des WTV Jugend Circuits ausgetragen werden) und einem Masters werden die nationalen Sieger dieser Turnierserie in den Altersklassen U10, U12 und U14 ermittelt. Und sie treten damit das Erbe von niemand geringerem als der Wimbledon 1/8 – Finalistin und aktuellen Nummer 35 der Welt, Tamira Paszek, an, die 2002 und 2003 die NJT Austria für sich entscheiden konnte.
Für die Masterssieger wartet ein ganz besonders Highlight: Sie werden nämlich zum Internationalen Masters der Nike Junior Tour in die Olympiastadt Turin (20. -27. Oktober 2007) eingeladen, wo sie sich nicht nur mit den Siegern aller anderen Nationen messen, sondern auch einen Besuch von Rafael Nadal (einst selbst Teilnehmer und Gewinner der NJT) erwarten können!

Eine Besonderheit der Österreichausgabe der NIKE JUNIOR TOUR:
Österreich ist neben Italien und England das einzige Land, in dem überhaupt ein U10 Bewerb ausgetragen wird. Die Besonderheit liegt aber auch vor allem darin, dass der Bewerb für diese Altersklasse auf dem von Michi Ebert entwickelten, offiziellen „tennis4kids-Winner Court“ mit verkürzten Schlägern und speziellen Methodikbällen ausgetragen wird. Die Sieger des U10 Bewerbs werden ebenfalls zum Internationalen Masters nach Turin eingeladen und bestreiten dort einen internationalen Vergleichskampf mit Italien und England.

Der Startschuß zur NIKE JUNIOR TOUR Austria fällt schon bald: von 27.7. bis zum 29.7. findet des erste Turnier auf der Anlage des Vienna Cricket and Football Clubs statt. Alle Infos gibts unter der Turnierhotline 0650 / 562 38 86 oder im Internet unter www.nikejuniortour.com

bh

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.