Zum Inhalt springen

NIEDERÖSTERREICH IST U10 MANNSCHAFTSMEISTER

Bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften u10 konnte sich im Tennis Point BSFZ-Südstadt Niederösterreich unter der Leitung von Alfred Tesar gegen Vorarlberg durchsetzten.

Eine spannende Entscheidung war bereits vorprogrammiert: Die Doppelspiele konnte Niederösterreich alle für sich entscheiden, Vorarlberg schlug aber bei der Sportmotorik zurück. Somit stand es vor den entscheidenden vier Einzelmatches 20:20.

Die niederösterreichischen Mädchen Barbara Haaas und Michaela Schadenhofer konnten ihre Single-Partien ebenso wie Lukas Miedler für sich entscheiden und stellten somit auf den 35:25 Endstand für Niederösterreich. Coach Alfred Tesar: “Das war eine tolle Veranstaltung. Dieser Bewerb findet einen sehr großen Anklang. In Zukunft sollte aber verstärkt auf Kleinfeld und mit Kindergerechtes Material gespielt werde. Dadurch haben die u10jahrigen mehr Erfolgserlebnisse und natürlich auch mehr Spaß. Somit könnten in Zukunft auch mehr Kinder für den Tennissport begeistert werden.“

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…