Zum Inhalt springen

ATP

NEW YORK OHNE ÖSTERREICHER

In der zweiten Runde des vierten und abschließenden Grand Slam-Turniers, der mit 17,8 Millionen Dollar dotierten US Open in Flushing Meadow, kam im Doppel das Aus für Julian Knowle und Jürgen Melzer.

Etwas überraschend, wenn man mit dem Starterfolg gegen Llodra/Santoro (FRA, Nr. 6) vergleicht. Aber Jan Hernych (CZE) und der US-Amerikaner Vince Spadea, die zuvor Pavel/Schüttler besiegt hatten, waren nicht nur stark sondern auch glücklicher - sie hatten mit 7:6, 4:6, 7:5 das bessere Ende für sich.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.