Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Neuer Vorstand beim WTV gewählt

Alexander Steszl wird als Präsident künftig die Agenden des Wiener Tennisverbandes übernehmen.

In der Generalversammlung des Wiener Tennisverbandes wurde am 30. März 2017 ein neuen Vorstand gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen: Alexander Steszl (Präsident), Dagmar Lang und Viktor Filipczak (Vizepräsidenten), Oliver Hagenauer (Sportwart), Frank Thomas Moch (Finanzvorstand), Hans Ploder (Schriftführer),  Erich Guttmann und Wolfgang Dvorak (Rechnungsprüfer).Präsident Alexander Steszl erklärte, dass der WTV-Vorstand für Transparenz, Glaubwürdigkeit und Wirtschaftlichkeit stehe und als Team agieren werde. Die Einbindung aller WTV-Vereine in die Entscheidungsfindung ist Steszl ebenso ein Anliegen wie die saubere Aufarbeitung der Vergangenheit.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.