Zum Inhalt springen

Neuer ÖTV-Geschäftsführer!

ORF Niederösterreich-Werbeleiter Mag. Thomas Hammerl wird Geschäftsführer des Österreichischen Tennisverbandes. Seine Bestellung ist Teil der Neustrukturierung des Verbandes.


Die Geschäftsstelle des Österreichische Tennisverbandes hat ab dem 17. Juni einen neuen Chef: Mag. Thomas Hammerl (40) tritt die Nachfolge von Peter Teuschl an, der den Verband verlässt. Mit der Bestellung von Mag. Hammerl in die Position des CEO konnte der Vorstand des ÖTV unter Präsident Ronnie Leitgeb einen erfahrenen Manager mit 14 Jahren Berufspraxis in der Medien- und Veranstaltungsbranche für diese Aufgabe gewinnen. Zuletzt war Mag. Hammerl sieben Jahre Werbeleiter im ORF Landesstudio Niederösterreich. Das Hauptaugenmerk seiner Arbeit wird auf der wirtschaftlichen Positionierung des Verbandes liegen. Neue Produkte und Konzepte werden den ÖTV für Sponsoren noch attraktiver machen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die mehr als 400.000…