Zum Inhalt springen

NEUDÖRFL: TENNIS AUSTRIA BUSINESS CUP

Ausnahmsweise dominierten einmal gelbe Bälle statt schwarze Zahlen den Firmenalltag - am 24./25. April veranstaltete der ÖTV gemeinsam mit dem Tennis- und Freizeitcenter Neudörfl auch heuer wieder den Tennis Austria Business Cup. Die Bilanz.

Big Business am Ball
(29.4.2009)
Partner von Tennis Austria wie Freunde des Tennissports trafen sich zu einem actionreichen und kommunikativen Tennishappening im Burgenland. Sogar Wirtschaftsgrößen wie VAMED Vorstandsvorsitzender Dr. Ernst Wastler und WIBAG Vorstandsdirektor Peter Schmitl waren aktiv am Sieg ihrer Mannschaften beteiligt. Auch die burgenländische Wirtschaft ließ es sich nicht nehmen, um beim größten Gesellschaftsevent des Österreichischen Tennisverbandes dabei zu sein. Neudoerfler Office Systems Geschäftsführer Ing. Günter Marchtrenker unterstützte aktiv sein Team. ISOSPORT Geschäftsführer Ing. Günter Mikats führte sein ISOSPORT Team sogar zum Sieg in der Klasse „Sportiv“. Auch Promis durften nicht fehlen. So konnte Nora Frey wie auch die Ex-Daviscuper Thomas Buchmayer und Gilbert Schaller am Tennisplatz bewundert werden. Von der tollen Atmosphäre im Tenniscenter Neudörfl beeindruckt zeigte sich der Österreichische Tennisverband und freut sich schon auf nächstes Jahr – wenn es wieder soweit ist – beim Tennis Austria Businesscup 2010.

First Service, Herr Direktor!
(23.4.2009)
Mit 173.210 Mitgliedern hat sich Tennis im Verlauf der letzten Jahre zum zweitgrößten Sport-Fachverband Österreichs nach Fußball (525.000) entwickelt. "Eine Entwicklung", so ÖTV-Generalsekretär und Business Cup-Organisator Peter Teuschl, "die ohne unsere Kooperationspartner kaum möglich gewesen wäre." Als kleines Dankeschön für jahrelange Partnerschaften organisiert der Österreichische Tennisverband (konkret: der Tennis Austria-Pool) daher auch heuer wieder am 24./25. April 2009 den Tennis Austria Business Cup. Am Freitag und Samstag werden elf Firmenteams "mit ihren Vorständen, Aufsichtsräten, Gesellschaftern und Eigentümern" (Co-Organisatorin Elisabeth Habeler) im Tennis- und Freizeitcenter Neudörfl ausnahmsweise einmal keine schwarzen Zahlen schreiben, sondern gelbe Bälle schlagen.

VIP-Tickets für die Stadthalle
"Zu diesem Turnier, das übrigens eine weitere Aktion im Rahmen von Ganz Österreich spielt Tennis ist", so Teuschl, "hat der ÖTV alle seine aktuellen und potentiellen neuen Partner ebenso eingeladen ein wie auch tennisbegeisterte Firmen." Rund 60 Teilnehmer von Unternehmen aus Wien, Niederösterreich und Burgenland werden dabei drei Doppel spielen und ausnahmsweise einmal nicht mit Verkaufszahlen, sondern anhand von "Game, set & match" herausfinden, wer der Beste ist. Die Preise für die besten Teams: VIP-Tickets für die Bank Austria-Tennis Trophy in der Wiener Stadthalle sowie VIP-Tickets für das nächste Davis Cup-Heimspiel.

TENNIS AUSTRIA BUSINESS CUP
Wann? 24./25. April 2009
Wo? Tennis- und Freizeitcenter Habeler-Knotzer,
Fabriksgelände 9, 7201 Neudörf
Info? +43 2622 77432

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.