Zum Inhalt springen

ITF

Neuchrist schafft das Double

Eine Woche nach dem zweiten Future-Sieg in diesem Jahr, gewann der Wiener erneut in Kuwait. Der 26-Jährige hält bei zehn Titeln.

©GEPA-Pictures
Meshref ist ein guter Boden für Maximilian Neuchrist. Eine Woche, nachdem der 26-Jährige in Kuwait das Future für sich entschieden hatte, schlug er an selber Stelle erneut zu. Ohne Satzverlust erreichte der Wiener das Endspiel, und auch gegen den Russen Kristian Lozan war er unantastbar - 7:6, 6:1, es war der insgesamt zehnte Future-Titel für Neuchrist im Einzel. Im Doppel schaffte er mit seinem burgenländischen Partner Partner David Pichler den Sprung ins Viertelfinale.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…