Zum Inhalt springen

NACHRUF: THEO SPERRY, EX-PRÄSIDENT DES ITF SENIORS COMMITEE, IST TOT

Im 96. Lebensjahr ist Theo Sperry (Bild), ein großer Freund des österreichischen Tennissports sowie für viele Jahre geschäftsführender Präsident des Seniors Commitee der ITF, verstorben.

10. Oktober 2011

THEO SPERRY †.
Erst vor kurzem erreichte uns die Nachricht, dass Theo Sperry, ein großer Freund des österreichischen Tennissports, im 96. Lebensjahr verstorben ist. Sperry, geboren in Wien, war 1935 österreichischer Jugendmeister. Er wanderte in die USA aus, wo er zuletzt in Saratoga (Florida) lebte. Er war viele Jahre geschäftsführender Präsident des Seniors Commitee der ITF und hat in vielfältiger Weise die Interessen des österreichischen Seniorentennis vertreten. Der ÖTV wird Theo Sperry in ehrendem Angedenken behalten.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.