Zum Inhalt springen

ITF

2. Aufschlag Bad Waltersdorf, 1. Aufschlag Wien

Der Kärntner Lukas Krainer musste sich bei den Bad Waltersdorf Open I erst im Endspiel geschlagen geben. Ab 30. August wird in der Steiermark ein zweites ITF-15er gespielt. Zeitgleich servieren die Damen beim UTC La Ville in Wien.

Von links: Veranstalter Sascha Freitag, Finalist Lukas Krainer, Sieger Timo Stodder und ITF-Supervisor Roland Haluzan

In der Vorwoche gastierte die ITF-Tour im Steirischen: In Bad Waltersdorf ging für Damen und Herren ein 15.000-Dollar-Turnier über die Bühne. Ab 30. August geben die Burschen bei den Bad Waltersdorf Open II ein Dacapo, die Damen treten zeitgleich beim Ladies Open Vienna presented by AlpStar an. Das Turnier auf der Anlage des UTC La Ville ist mit 25.000 Dollar dotiert.

Bei den Bad Waltersdorf Open I hatte ein Deutscher die Nase knapp vor einem Österreicher: Timo Stodder setzte sich im Endspiel gegen den Kärntner Lukas Krainer 6:3, 6:2 durch. Krainer hatte groß aufgespielt und nur in der zweiten Runde gegen den Wiener Neil Oberleitner einen Satz abgegeben. Stodder wiederum nahm gleich zum Auftakt die Nummer 1, den Burgenländer David Pichler, aus dem Turnier.

Im Doppel konnte sich Oberleitner (mit Partner Lukas Neumayer) "revanchieren", er holte mit dem 5:7, 6:3, 10:7 gegen Lukas Krainer / Admir Kalender den Titel.

Bei den Damen gewann die Kroatin Antonia Ruzic das Enddpiel gegen die als Nummer 1 gesetzte Ziva Falkner aus Slowenien mit 6:2, 6:2. Mavie Österreicher erreichte das Achtelfinale.

ERGEBNISSE HERREN BAD WALTERSDORF 1
ERGEBNISSE DAMEN BAD WALTERSDORF 1

Ab 30. August matchen sich die Herren bei den Bad Waltersdorf Open II. Fix im Hauptbewerb zu sehen sind David Pichler, Filip Misolic, Lenny Hampel und Lukas Neumayer sowie die Wildcard-Besitzer Neil Oberleitner, Benedikt Emesz, Hans-Peter Kaufmann und Niklas Rohrer.

SPIELPLAN UND ERGEBNISSE HERREN BAD WALTERSDORF 2

Zeitgleich gastiert die ITF-World-Tour in Wien - das "Ladies Open Vienna presented by AlpStar" ist mit 25.000 Dollar das preisgeldmäßig bestdotierte Damen-ITF-Turnier in Österreich.

Fix im Hauptbewerb stehen Julia Grabher, Melanie Klaffner sowie die Wildcard-Spielerinnen Tamara Kostic, Mavie Österreicher und Sinja Kraus. Auch Ema Baraniakova vom UTC La Ville wurde als frischgebackene Wiener Landesmeisterin mit einer Wildcard ausgestattet.

SPIELPLAN UND ERGEBNISSE DAMEN WIEN

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Burgenländische Dominanz beim Jugend Circuit

Tolle Leistungen auf der Anlage des UTC La Ville in Wien! Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit eroberten die jungen BurgenländerInnen vier von sechs möglichen Einzel-Titel.

Wochenvorschau

27. September - 3. Oktober 2021

Kalenderwoche 39/2021: Wer? Wann? Wo?

Jan Kobierski hat sich mit starken Leistungen bereits in die Top 200 der Junioren gespielt.

Verbands-Info

Strahlende Kinder-Augen und lachende Fan-Herzen

Dominic Thiem war einer der Stargäste beim 20. "Tag des Sports" im Prater. Der beste Tennisspieler des Landes stand am ÖTV-Stand 30 Minuten für Selfies zur Verfügung und machte damit eine Menge Menschen glücklich.