Zum Inhalt springen

WTA

Moser vor Linz in Topform

Die Steirerin, die bei den Generali Ladies Linz in der nächsten Woche dank einer Wildcard im Hauptfeld steht, feiert in der Türkei ihren ersten Saisontitel.

Lisa-Maria Moser kommt mit viel Selbstvertrauen im Gepäck zu den Generali Ladies nach Linz: Dank eines 7:5, 6:4-Finalerfolgs über die Italienerin Claudia Giovine (WTA 539) bejubelte die 23-jährige Steirerin beim 10.000-Dollar-Turnier in der türkischen Mittelmeer-Stadt Antalya ihren ersten Titel im Jahr 2014. Insgesamt war es nach Sharm El Sheikh im Juni 2013 der zweite Karriereerfolg für das Mitglied im Generali Young Ladies-Team. Moser besitzt wie auch Patricia Mayr-Achleitner eine Wildcard für das am Samstag mit der Qualifikation beginnende WTA-Turnier in Linz.

Auch König triumphiert
Einen Kontinent weiter feierte auch die Niederösterreicherin Pia König in der abgelaufenen Woche einen Titelgewinn: Die 21-Jährige holte sich mit der Schweizerin Conny Perrin die Trophäe beim 15.000-Dollar-Turnier in der algerischen Hauptstadt Algier. Im Einzel war König im Viertelfinale gescheitert, ebenso wie Barbara Haas beim 10.000-Dollar-Future von Sharm El Sheikh (Ägypten).

Links:
Future in Antalya
Future in Algier
Future in Sharm El Sheikh

Top Themen der Redaktion

Davis Cup Infos

Auch Oliver Marach ist angeschlagen

Nach Dominic Thiem musste der Steirer bei den Australian Open aufgeben. Der 38-Jährige war in der 1. Mixed-Runde umgeknickt. Eine Untersuchung soll Klarheit schaffen.

ITF

Kein Dacapo für die Nummer 1

Mit Oliver Marach (links) und Mate Pavic sind bei den Australian Open die Titelverteidiger im Doppel ausgeschieden. Der Steirer ist im Mixed der letzte österreichische Vertreter in Melbourne.