Zum Inhalt springen

ATP

MONTEVIDEO: 2. PLATZ FÜR MARACH/KÖLLERER

Die beiden Trainingspartner Oliver Marach und Daniel Köllerer etablieren sich als starkes Doppelteam auf ATP-Challenger-Ebene. Nach einem klaren Sieg, einem Walkover und einem 3 Satz Erfolg standen die beiden im Finale des 50.000 Dollar+H Events auf Sand!

In Runde 1 besiegten Marach/Köllerer die ungesetzte Paarung Adrian Cruciat (ROM)/Boris Pashanski (SGC) mit 6/4 6/2. Im Viertelfinale traten dann ihre spanischen Gegner Daniel Gimeno-Traver/Oscar Hernandez nicht an, sodass Marach/Köllerer kampflos ins Halbfinale einziehen konnten. Dort trafen die beiden heute auf das mit einer WC ausgestattete Überraschungsduo aus Uruguay, Martin Vilarubi und Alejandro Fabri und siegten mit 6/3 6/7 (1) 6/0.

Im Finale mussten sich Marach / Köllerer leider der an Nummer 2 gesetzten argentinischen Paarung Brian Dabul und Damian Patriarca mit 0/6 4/6 geschlagen geben.

tp

Top Themen der Redaktion

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Wels

Ab 19. August 2019 finden in Wels in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. Es werden rund 280 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus allen neun Landesverbänden erwartet.

Senioren

Double für Ötsch, Franke, Kaiser und Haupt

Erstmalig war der UTC Madainitennis in St. Pölten mit dem SPORT.ZENTRUM.NÖ Austragungsort der Österreichischen Seniorenstaatsmeisterschaften. Es kann ein mehr als positives Resumée gezogen werden.