Zum Inhalt springen

Misolic brillierte in Holland

Der 17-jährige Steirer feierte in Castricum seinen bisher größten Karriereerfolg.

Filip Misolic setzt seinen kometenhaften Aufstieg in der Junioren-Weltrangliste weiter fort. Seit kurzer Zeit weilt der Steirer, der im August seinen 18. Geburtstag feiert, in den Top 100 der Welt. Am vergangenen Wochenende feierte Misolic mit dem Triumph in Castricum in der niederländischen Provinz Nordholland seine Titelpremiere bei einem Kategorie-2-Turnier. Als Lohn geht es für Misolic im Ranking um weitere 25 Plätze nach oben, von Platz 98 auf ein neues "Career High" von 73.

In diesem Jahr hatte Misolic bereits beim Kategorie-3-Turnier in Casablanca im Einzel sowie in Mohammedia im Doppel gesiegt.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Ab Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

Verbands-Info

25. September 2021

Dominic Thiem ist Stargast beim Tag des Sports

Der US Open Champion 2020 schaut am Samstag im Wiener Prater vorbei. Wer gern ein Selfie mit Österreichs bestem Tennisspieler haben möchte, kommt am besten um 12 Uhr zum ÖTV-Stand.