Zum Inhalt springen

ITF

Miedler gewinnt in Sharm El Sheikh

Der Niederösterreicher feierte in Ägypten fünf Siege. Nur im Viertelfinale hatte er zu kämpfen - 7:5 im Tiebreak des 3. Satzes.

©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Patrick Steiner

Lucas Miedler trumpfte beim M15-ITF-Turnier in Sharm El Sheikh auf. Der als Nummer 1 gesetzte Niederösterreicher gewann das Endspiel gegen den Japaner Makoto Ochi 6:3, 7:6 (3). Zittern musste Miedler nur im Viertelfinale gegen Petros Chrysochos aus Zypern - im dritten Satz hatte er im Tiebreak (7:5) die besseren Nerven.

Für den Turniersieg bekommt Miedler nur zehn Punkte für die ATP-Weltrangliste gutgeschrieben, der Muckendorfer wird sich von Platz 290 geringfügig verbessern. Nächster Halt: Das Challenger-Turnier in Lugano.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.