Zum Inhalt springen

ATP

METTMANN: ALEX PEYA VERLIERT GEGEN BECK

Beim 15.000 U$+H Future im deutschen Mettmann, nahm Alex Peya (Bild) nach langer Zeit wieder einmal an einem Future-Event teil und musste sich im Halbfinale geschlagen geben!

Peya verliert ein hartes Drei-Satz-Duell gegen Andreas Beck
Im Halbfinale des Futures von Mettmann war für Alex Peya Endstation. Der Wiener kämpfte tapfer, musste sich aber mit 6/7 6/3 2/6, dem an Nummer 3 gesetzten Deutschen Andreas Beck (ATP 181) geschlagen geben. Beck ist in Österreich ein guter Bekannter, im letzten Jahr sicherte er sich den Future-Titel in Altenstadt und beim Challenger von Laibach verlor er gegen Marco Mirnegg.

Alex Peya bestätigt seine Nummer 1 Position in Mettmann

Nach langer Zeit kehrte der 27-jährige Wiener Alex Peya wieder auf die Future-Tour zurück und spielt beim 15.000 U$ + H Future in Mettmann bislang sehr stark. An Nummer 1 gesetzt, besiegte Peya zum Auftakt den Kroaten Ivan Cerovic (ATP 332) mit 6/3 6/4. Danach fertigte er den Russen Konstantin Kravchuk (ATP 377) mit 6/4 6/4 ab und auch gegen Dekel Valtzer (ISR/ATP 407) hatte Peya beim 6/3 6/1 Erfolg keine Probleme. Im Halbfinale kommt es nun zum interessanten Duell mit der Deutschen Nachwuchshoffnung Andreas Beck (ATP 207).

bh

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Der Tag der letzten Chance

Das Generali Austria Davis Cup Team muss am Sonntag erstmals gegen Deutschland gewinnen, um in Innsbruck theoretisch ins Viertelfinale aufzusteigen. Rechenspiele sind unmöglich.

Davis Cup

Serbien wird der Favoritenrolle gerecht

Das Generali Austria Davis Cup Team musste sich zum Auftakt des Finalturniers in Innsbruck Serbien mit 0:3 geschlagen geben. Nachdem Gerald Melzer als besserer Spieler gegen Dusan Lajovic verloren hatte, ließ der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic…

Davis Cup

Lasset die Spiele beginnen!

Das Generali Austria Davis Cup Team startet am Freitag ab 16 Uhr gegen Serbien als Außenseiter ins Finalturnier in Innsbruck. Fix ist, dass Dennis Novak die zweite Partie des Tages gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic zu spielen hat.…