Zum Inhalt springen

Melzer unterliegt dem Sensationsmann !!!

Nichts wurde es aus dem 3. Finale in diesem Jahr.


Im Halbfinale von Kuala Lumpur (875.000 $) unterlag Jürgen Melzer gegen Joao Sousa (POR). Er verliert gegen die Nr. 77 der ATP-Rangliste 4:6, 6:3 und 4:6. Melzer konnte zwar dagegenhalten, war aber letztlich gegen das konsequente Spiel des Weltranglisten-77. machtlos. Nichtsdestotrotz stimmt die Ausrichtung in Bezug auf die nächsten Turniere und vor allem auf den Start bei den Erste Bank Open in Wien in 2 Wochen. Außerdem rückt Melzer mit den gewonnen Punkten ganz nahe an Platz 25 ran.

> ATP-Turnier in Kuala Lumpur | Website 

In Burundi erreichte Lukas Jastraunig das Finale unterlag dort aber Yannick Mertens (BEL), der im Halbfinale Gerald Melzer besiegt hatte.

> ITF-Future-Turnier in Burundi | Website


Ebenfalls im Finale steht Marc Rath beim Serbia F14.

> ITF-Future-Turnier Serbia F14 | Website

 

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.