Zum Inhalt springen

Bundesliga

Mayr-Achleitner siegt in Tirol für OÖ

Das Kornspitz Team OÖ wird in Innsbruck seiner Favoritenrolle knapp, aber doch gerecht. Auch Wiener Neudorf und der Salzburger TC Stiegl siegen in der 2. Runde der "Simacek Tennis Liga Austria" der Damen.

Für Patricia Mayr-Achleitner ging es nach der Erstrunden-Niederlage bei den French Open in Paris in die Heimat nach Tirol, wo sie als Spitzenspielerin des Kornspitz Team OÖ beim TK IEV Tiroler Wasserkraft "zu Gast" war. Nach leichten Anpassungsproblemen (2:5-Rückstand im ersten Satz) bestätigte Österreichs derzeit zweitbeste Tennisspielerin ihren Favoritenstatus und bezwang die Südtirolerin Julia Mayr mit 7:5, 6:0. Dennoch mussten die Oberösterreicherin hart für den Auswärtserfolg kämpfen - auch weil Iris Khanna gegen Melanie Klaffner einen überraschenden Punkt für die Tirolerinnen holte - am Ende entschieden aber Mayr-Achleitner und Barbara Haas mit ihrem Doppel-Sieg die Partie zum 4:3-Auswärtserfolg.

Ebenfalls in der Fremde siegte der T.V. Wiener Neudorf (5:2 gegen den Wiener Athletiksport Club), der damit nach zwei Runden überraschend bei zwei Siegen hält, genauso viele wie Tabellenführer Salzburger TC Stiegl. Der Sieg der erst 17-jährigen Lena Reichel gegen Nicole Rottmann war der einzige Punkt für den Heeres TC, der gegen den Titelverteidiger auswärts mit 1:6 verlor. Spielfrei war Klosterneuburg.

1. Bundesliga - Damen

2. Runde
TK IEV Tiroler Wasserkraft – Kornspitz Team OÖ 3:4
Wr. Athletiksport Club – T.V. Wiener Neudorf 2:5
1. Salzburger TC Stiegl – Heeres TC 6:1
spielfrei: 1. Klosterneuburger TV

Die nächste Runde wird am 31. Mai gespielt.

Tabelle:
1. 1. TC Salzburger Stiegl
2. T.V. Wiener Neudorf
3. Wr. Athletiksport Club
4. Kornspitz Team OÖ
5. TK IEV Tiroler Wasserkraft
6. 1. Klosterneuburger TV
7. Heeres TC

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

26. - 28. November 2021

Österreich startet gegen Serbien

Das Spektakel rückt näher! Das Team von Stefan Koubek trifft im ersten Gruppenspiel im Rahmen des Finalturniers in Innsbruck auf Serbien, zwei Tage später wird gegen Deutschland gespielt. Der Ticketvorverkauf startet Ende Mai, Reservierungen sind ab…

COVID-19Verbands-Info

Die Regeln für den Sport ab 19. Mai

Die meisten Sportarten dürfen in ihrer ursprünglichen Art ohne große Einschränkungen ausgeübt werden. Voraussetzung für das Betreten nicht öffentlicher Sportanlagen ist allerdings der "Nachweis einer geringen epidemologischen Gefahr".

Verbands-InfoKooperationen

Alle Infos zum Generali Race to Kitzbühel

Frohe Kunde für die Hobbyspieler in Österreich: Mit 21. Mai 2021 beginnt das beliebte Generali Race to Kitzbühel. Zu gewinnen gibt es tolle Preise.