WTA

Marburg: Neuwirth im Finale gestoppt

Die Niederösterreicherin kann nach dem ersten Endspieleinzug bei einem 25.000-Dollar-Turnier dennoch vollauf zufrieden sein.

Leider nichts wurde es aus dem ersten Turniersieg für Yvonne Neuwirth bei einem Turnier mit einem Preisgeld von 25.000 Dollar. Die Niederösterreicherin, aktuell Österreichs Nummer sechs laut Weltrangliste, unterlag im Endspiel von Maribor in Slowenien Katerina Siniakova mit 1:6, 5:7. Trotz der Niederlage gegen die um 200 Ränge besser klassierte Tschechin darf sich Neuwirth, die sich erst über die Qualifikation einen Platz im Hauptfeld erspielt hatte, über eine neue Bestplatzierung in der wegen den French Open erst am 7. Juni neu erscheinenden Weltrangliste freuen. Aktuell liegt die 21-Jährige auf Platz 392.

Link:
Damen-Turnier in Maribor | Website

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

2. und 3. Februar 2018

Davis Cup gegen Weißrussland in St. Pölten

Erstmals spielt die Tennis-Nationalmannschaft in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Es sieht gut aus, dass Dominic Thiem mit von der Partie ist.

Wochenvorschau

20. - 26. November 2017

Kalenderwoche 47: Wer? Wann? Wo?

Anna Gröss hat sich beim Junioren-Turnier in Marburg erfolgreich durch die Qualifikation gespielt.

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.