Zum Inhalt springen

MARBURG: BREDL, NEGRIN IM VIERTELFINALE

Die Mädchen haben sich beim ITF 5-Turnier von Marburg eindeutig besser geschlagen - soviel steht schon jetzt fest. Während die Burschen nur bis zum Achtelfinale kamen, stehen Natscha Bredl und Kathy Negrin unter den letzten Acht.

Kathi Negrin (NÖTV, Jahrgang 90) macht nun in der Südstadt wesentliche Fortschritte.
Natascha Bredl (WTV, Jahrgang 91) ist mit Trainer Lukas Langer nun schon seit längerem sehr erfolgreich, wie das Finale in Bergheim und der Turniersieg beim BMW Open (U 16) vergangene Woche in Regensburg beweisen.
Hier in Marburg gewann sie als Qualifikantin u.a. in der zweiten Hauptrunde gegen die auf 2 gesetzte Janina Toljan (OÖTV) 7:6, 4:6, 6:4.

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.