Zum Inhalt springen

MANILA: HOFMANOVA SCHLÄGT IM DOPPEL ZU

Beim ITF Kat. 1 Turnier in Manila (PHI) musste sich Hofmanova im Einzelbewerb schon in Runde 2 verabschieden, holte dafür aber den Turniersieg im Doppelbewerb.

Niki Hofmanova und Kristina Antoiychuk (UKR / ITF 23) wurden ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Nach einem 3-Satz Auftaktkampf folgten 2 klare Matchgewinne. Im Finale traf das Burgenländisch / Ukrainische Doppelgespann auf die Chinesinnen Xuan-Yu Guo (ITF 192) / Yi-Miao Zhou (CHN). Hofmanova / Antoiychuk machten es zunächst wieder spannend, holten aber schließlich mit 6/4 6/7 6/1 den Turniersieg.

tp

Fotoquelle:www.nikihofmanova.at

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.