Zum Inhalt springen

MANILA: HOFMANOVA SCHLÄGT IM DOPPEL ZU

Beim ITF Kat. 1 Turnier in Manila (PHI) musste sich Hofmanova im Einzelbewerb schon in Runde 2 verabschieden, holte dafür aber den Turniersieg im Doppelbewerb.

Niki Hofmanova und Kristina Antoiychuk (UKR / ITF 23) wurden ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Nach einem 3-Satz Auftaktkampf folgten 2 klare Matchgewinne. Im Finale traf das Burgenländisch / Ukrainische Doppelgespann auf die Chinesinnen Xuan-Yu Guo (ITF 192) / Yi-Miao Zhou (CHN). Hofmanova / Antoiychuk machten es zunächst wieder spannend, holten aber schließlich mit 6/4 6/7 6/1 den Turniersieg.

tp

Fotoquelle:www.nikihofmanova.at

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.