Zum Inhalt springen

MANILA: BREDL SCHLÄGT NEGRIN

Im Semifinale des ITF 5-Turniers von Manila trafen die bis dahin überlegenen Österreicherinnen Natascha Bredl (WTV) und Kathi Negrin (NÖTV) zusammen. In einem Marathon setzte sich Natascha mit 4:6, 6:4, 7:6 durch. Im Endspiel unterlag sie Stephanie Vögt aus Liechtenstein.

Bredl mußte sich im Endspiel dann - merklich erschöpft vom harten Semifinalkampf - mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Südstadt-Spielerin Negrin, Finalistin des ersten Turniers, hatte sich auch im Doppel mit Vögt (LIE) im Halbfinale verabschiedet; die beiden unterlagen Dy/Balanga (PHI) 4:6, 2:6.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die mehr als 400.000…