Zum Inhalt springen

ATP

MANERBIO: MARACH SCHLÄGT EITZINGER

Zwei der vier Österreicher sind nach der Auftaktrunde des 50.000 Dollar Sand-Challengers von Manerbio (ITA) noch im Bewerb. Im Mittelpunkt unseres Interesses stand das Zusammentreffen von Oliver Marach und Rainer Eitzinger.

Marach (ATP 145 und auf 3 gesetzt) besiegte den auf Platz 250 gereihten Tiroler sicher 6:2, 6:3.

Marco Mirnegg (282) war gegen den Franzosen Steophane Robert (331) ebenso deutlich mit 6;:3, 6:2 erfolgreich.

Daniel Köllerer (247) mußte sich dagegen geschlagen geben: gegen den schwer zu spielenden Argentinier Martin Vassallo-Arguello (278) verlor der Welser 6:4, 3:6, 4:6.

                                                                   fk

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.