Zum Inhalt springen

ATP

MANERBIO: MARACH SCHLÄGT EITZINGER

Zwei der vier Österreicher sind nach der Auftaktrunde des 50.000 Dollar Sand-Challengers von Manerbio (ITA) noch im Bewerb. Im Mittelpunkt unseres Interesses stand das Zusammentreffen von Oliver Marach und Rainer Eitzinger.

Marach (ATP 145 und auf 3 gesetzt) besiegte den auf Platz 250 gereihten Tiroler sicher 6:2, 6:3.

Marco Mirnegg (282) war gegen den Franzosen Steophane Robert (331) ebenso deutlich mit 6;:3, 6:2 erfolgreich.

Daniel Köllerer (247) mußte sich dagegen geschlagen geben: gegen den schwer zu spielenden Argentinier Martin Vassallo-Arguello (278) verlor der Welser 6:4, 3:6, 4:6.

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.