Zum Inhalt springen

ATP

MANERBIO: MARACH IM VIERTELFINALE

Oliver Marach spielt weiter erfolgreich: Nach dem 6:3, 6:4 über Simone Vagnozzi (ITA, 492) steht er wieder unter den letzten Acht; diesmal beim 50.000 Dollar Sand-Challenger von Manerbio (ITA).

Der 25-jährige Grazer ist der einzige Viertelfinalist des Österreicher-Quartetts, das an den Start ging; nach Eitzinger (gegen Marach) und Köllerer hat heute auch Marco Mirnegg (282) verloren: der 23-jährige Linzer mußte sich im Achtelfinale dem auf 2 gesetzten Carlos Berlocq (ARG, 130) hauchdünn mit 5:7, 6:2, 6:7 (10!) geschlagen geben.

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.