Zum Inhalt springen

ATP

LUXEMBURG: KOUBEK ERST IM VIERTELFINALE GESTOPPT

Beim 150.000 Dollar + H Event in Luxemburg kämpfte sich Koubek mit Siegen über Fabrice Santoro und Rainer Schüttler bis ins Viertelfinale vor und konnte erst von einem Top 30 Spieler gestoppt werden.

Gleich zum Auftakt schlug der Kärntner die Nummer 5 des Turniers Fabrice Santoro (FRA / ATP 58) klar in zwei Sätzen mit 6/1 6/4. Damit schlug Koubek einen Weltklassespieler, gegen den schon fast alle heimischen Spieler schmerzliche Niederlagen hinnehmen mussten.

Gegen den Deutschen Rainer Schüttler (ATP 89) musste Koubek den ersten Satz abgeben. Er startete dann aber eine sehenswerte Aufholjagd und gewann dieses spannende Match mit 0/6 6/3 7/6 (6).

Leider unterlag Koubek Viertelfinale der Nummer 3 des Turniers, Jarkko Nieminen (FIN / ATP 30) nach hartem Kampf mit 4/6 6/3 6/7 (3)

tp

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Lostag für das Daviscup-Team

Am Sonntag ab 13.30 Uhr werden in Madrid die Qualifyer-Partien für das Finalturnier 2022 ausgelost. Fest stand bis zuletzt nur, dass die heurigen Finalisten Kroatien und Russland fix beim Finalturnier dabei sein werden. Zwei Wildcards werden noch…

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Verbands-Info

Ein Großer der Tennisszene dankt ab

Peter Nader, der seit den 1970er-Jahren fixer Bestandteil der Tennis-Community in Österreich war, beendet die Mitgliedschaft im Seniorenkomitee der ITF und bei Tennis Europe und setzt sich zur Ruhe. Ein großes Dankeschön für den unermüdlichen…