Zum Inhalt springen

ITF

Luka Mrsic triumphiert in Kranj

Beim Kat.4-Turnier in Slowenien setzt sich der 17-jährige Wiener im rein österreichischen Finale gegen Filip Misolic durch.

Die österreichischen U18-Burschen lieferten beim ITF-Kat.4-Turnier in Kranj eine beachtliche Leistung ab. Der als Nummer 1 gesetzte Luka Mrsic vom WAC und GAK-Spieler Filip Misolic (Nr. 16) kämpften sich bei den TK Triglav Open bis ins Finale vor, in dem sich Mrsic mit 6:0, 5:7, 6:4 durchsetzte.Bei den Mädchen scheiterte Johanna Halper in Runde eins, Elisabeth Kölbl musste in der 2. Runde beim Stand von 0:3 aufgeben. Betreut wurde das Quartett in Kranj von Marko Milovanovic.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

ITF

Tolle Ergebnisse in Maria Lanzendorf

Beim ITF Juniors-Tour-Turnier (Kat.3) in Niederösterreich erreicht der Wiener Paul Werren das Endspiel, Claudia Gasparovic und Alexandra Zimmer schaffen den Sprung ins Semifinale. Diese Woche wird in Seefeld gespielt.