Zum Inhalt springen

Lucie Schwab Weltmeisterin im Doppel

Nach dem Titel im Team darf sich Österreich über eine weitere Goldmedaille bei der Jungsenioren-WM in Antalya freuen.

  schwab_gro__

Eine Woche nach der erfolgreichen Titelverteidigung des österreichischen Herren-40-Teams bei der Team-WM in Antalya (Türkei) durch Werner Eschauer, Gerald Mandl und Thomas Charamza bejubelt das österreichische Seniorentennis eine weitere Goldmedaille. Die im Ausseerland lebende Lucie Schwab entschied den Doppel-Bewerb in der Kategorie Damen-45 an der Seite der Peruanerin Karim Strohmeier-Merino für sich.

Die deutschen Endspiel-Gegnerinnen Nicole Liedtke und Barbara Seeger hatten beim Stand von 2:1 aus Sicht von Schwab/Strohmeier-Merino vorzeitig aufgeben müssen. Für Lucie Schwab, Ehefrau des ÖTV-Seniorentennis-Referenten Alfred Schwab, ist es bereits der dritte Weltmeistertitel bei den Jungsenioren. Im Einzel war Schwab in Antalya im Viertelfinale an ihrer Doppel-Partnerin Strohmeier-Merino mit 2:6, 5:7 gescheitert. Bei den Männern erreichte Günther Woisetschläger das Achtelfinale in der Altersgruppe Herren-45.


Alle Ergebnisse aus Antalya

Top Themen der Redaktion

BWT Magnesium Mineralizer

Bestellen Sie jetzt den BWT Magnesium Mineralizer. Die ersten 250 Bestellungen erhalten die trendige BWT Sport-Bottle gratis dazu.

Kids & Jugend

39. Spring Bowl im BMTC

Beim prestigeträchtigen ITF-Turnier der U18-Jährigen im BMTC erreichte Luka Mrsic das Viertelfinale. Benedict Emesz und Lukas Neumayer schafften den Sprung ins Doppel-Semifinale.

Bundesliga

Perfekter Start für Salzburg, Harland und Kirchdorf

Zwei Bundesliga-Runden sind gespielt. Irdning musste sich mit den Daviscup-Spielern Gerald und Jürgen Melzer sowie Dennis Novak bei Titelverteidiger Salzburg 3:6 geschlagen geben. Bei den Damen spielten das Kornspitz-Team und Wr. Neudorf groß auf.