Zum Inhalt springen

Lucie Schwab Weltmeisterin im Doppel

Nach dem Titel im Team darf sich Österreich über eine weitere Goldmedaille bei der Jungsenioren-WM in Antalya freuen.

  schwab_gro__

Eine Woche nach der erfolgreichen Titelverteidigung des österreichischen Herren-40-Teams bei der Team-WM in Antalya (Türkei) durch Werner Eschauer, Gerald Mandl und Thomas Charamza bejubelt das österreichische Seniorentennis eine weitere Goldmedaille. Die im Ausseerland lebende Lucie Schwab entschied den Doppel-Bewerb in der Kategorie Damen-45 an der Seite der Peruanerin Karim Strohmeier-Merino für sich.

Die deutschen Endspiel-Gegnerinnen Nicole Liedtke und Barbara Seeger hatten beim Stand von 2:1 aus Sicht von Schwab/Strohmeier-Merino vorzeitig aufgeben müssen. Für Lucie Schwab, Ehefrau des ÖTV-Seniorentennis-Referenten Alfred Schwab, ist es bereits der dritte Weltmeistertitel bei den Jungsenioren. Im Einzel war Schwab in Antalya im Viertelfinale an ihrer Doppel-Partnerin Strohmeier-Merino mit 2:6, 5:7 gescheitert. Bei den Männern erreichte Günther Woisetschläger das Achtelfinale in der Altersgruppe Herren-45.


Alle Ergebnisse aus Antalya

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.