Zum Inhalt springen

Davis Cup

Lostag für die Nationalmannschaft

Am 6. und 7. März 2020 spielt das Team von Stefan Koubek um die Teilnahme am Daviscup-Finalturnier in Madrid. Die Auslosung erfolgt am Sonntag um 12 Uhr. Die Wildcards gingen an Serbien und Frankreich.

©GEPA-Pictures / Matthias Hauer

Bevor am Sonntag die Premiere des neuen Daviscup-Finalturniers über die Bühne geht, werden um 12 Uhr die Play-Off-Partien für das kommende Jahr ausgelost. Diese finden am 6. und 7. März 2020 statt. Fix für das zweite Finalturnier qualifiziert sind bereits die heurigen Semifinalisten Spanien, Russland, Kanada und Großbritannien sowie Serbien und Frankreich, die von der ITF Wildcards zugesprochen bekommen haben. Das Ansuchen des ÖTV um eine Wildcard wurde nicht berücksichtigt.

Mögliche Gegner der Mannschaft von Stefan Koubek sind:

  • Weißrussland (A)

  • Brasilien (A)

  • Chile (A)

  • Ekuador (A)

  • Ungarn (A)

  • Südkorea (Los)

  • Niederlande (A)

  • Slowakei (H)

  • Uruguay (H)

  • Usbekistan (Los)

  • Sieger aus Pakistan (Los) vs. Indien (A) - wird am 29. und 30. November gespielt

LIVESTREAM auf www.daviscup.com

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Die aktuellsten Infos zum Coronavirus

Sportanlagen dürfen für Sanierungsmaßnahmen-, Erhaltungs- und Wartungsarbeiten betreten werden. Sport Austria fordert finanzielle Unterstützung für Schäden, die Vereinen durch die von der Regierung gesetzten Maßnahmen entstanden sind.

Verbands-Info

Neue Sendungsformate auf ORF SPORT+

Ab 30. März wird Montag, Mittwoch und Freitag um 16.30 Uhr live der neue "Club ORF SPORT+ ausgestrahlt. Täglich sind dann im Hauptabend um 20.15 Uhr „Schätze aus dem ORF-Archiv“ zu sehen.

Verbands-Info

News aus dem ÖTV-Präsidium

In einer Video-Sitzung wurden einige wesentliche Punkte im Bereich ÖTV-Turniere und -Veranstaltungen beschlossen. Künftig wird das ÖTV-Präsidium jeden Montag tagen. Wir halten Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden.