Zum Inhalt springen

Davis Cup

Los-Tag in London

Am Dienstag, 10. April, entscheidet sich ab 11 Uhr, gegen wen die Mannschaft von Stefan Koubek im September in der Relegation zur Weltgruppe spielt.

Kapitän Stefan Koubek blickt der Auslosung mit Spannung entgegen. ©GEPA-Pictures

Am Dienstag werden ab 11 Uhr in London die Paarungen für die Daviscup-Weltgruppen-Relegation ausgelost. Das Team von Stefan Koubek ist ungesetzt und kann es mit folgenden acht gesetzten Nationen zu tun bekommen:

Argentinien (auswärts)
Großbritannien (daheim)
Australien (daheim)
Schweiz (auswärts)
Serbien (Los)
Kanada (daheim)
Tschechien (daheim)
Japan (Los)

Gespielt wird von 14. bis 16. September im altbewährten Weltgruppen-Modus: Vier Spieler, drei Spieltage, Best-of-Five Sätze.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

18. - 24. Februar 2019

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn zählt zum ÖTV-"Doppelquartett" beim ATP-Turnier von Marseille.

ÖTV Events

Lucas Miedler ist Hallenmeister 2019

Der 22-Jährige setzte sich in Wolfsberg gegen Jurij Rodionov im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte Betina Stummer gegen die 18-jährige Arabella Koller.

ÖTV Events

Das programmierte Finale in Wolfsberg

Jurij Rodionov und Lucas Miedler matchen sich am Samstag um den Titel bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wolfsberg. Das Damen-Finale bestreiten Betina Stummer und Arabella Koller.