Zum Inhalt springen

Davis Cup

Los-Tag in London

Am Dienstag, 10. April, entscheidet sich ab 11 Uhr, gegen wen die Mannschaft von Stefan Koubek im September in der Relegation zur Weltgruppe spielt.

Kapitän Stefan Koubek blickt der Auslosung mit Spannung entgegen. ©GEPA-Pictures
Am Dienstag werden ab 11 Uhr in London die Paarungen für die Daviscup-Weltgruppen-Relegation ausgelost. Das Team von Stefan Koubek ist ungesetzt und kann es mit folgenden acht gesetzten Nationen zu tun bekommen:Argentinien (auswärts)
Großbritannien (daheim)
Australien (daheim)
Schweiz (auswärts)
Serbien (Los)
Kanada (daheim)
Tschechien (daheim)
Japan (Los)Gespielt wird von 14. bis 16. September im altbewährten Weltgruppen-Modus: Vier Spieler, drei Spieltage, Best-of-Five Sätze.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Sportradar ist neuer ÖTV-Partner

Der ÖTV hat mit Sportradar Integrity Services – einem globalen Anbieter von Sportintegritätslösungen – einen zweijährigen Vertrag zur Überwachung zahlreicher ÖTV-Turniere unterzeichnet.

ATP

Erster Auftritt auf der Tour, erster Sieg

Der Tiroler Alexander Erler sorgte in Runde 1 gegen Alcaraz für die große Überraschung beim Generali Open in Kitzbühel, im Achtelfinale lief es weniger gut. Dennis Novak und Lukas Neumayer sind zum Auftakt ausgeschieden.

Turniere

Olympische Endstation im Achtelfinale

Philipp Oswald und Oliver Marach (rechts) sind bei den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschieden. Die Österreicher unterlagen den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 4:6, 1:6.