Zum Inhalt springen

BundesligaSenioren

Los geht's für die 35er +

Am 29. August startet endlich die Bundesliga-Saison für die Altersklasse 35+. Zahlreiche Spitzenspieler sind im Einsatz.

Jürgen Melzer blickt der Bundesliga-Saison 35+ mit Zuversicht entgegen. ©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Walter Luger

Nach den Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie kann die Bundesliga der Senioren in der Altersklasse 35 + am Samstag endlich loslegen.

In Gruppe A matchen sich Neudörfl, Hartberg. Klosterneuburg und Stans. In Gruppe B treffen der Wiener Colony Club, Klagenfurt, St. Johann und Auhof aufeinander.

Am 19. und 20. September wird ein Final-Four auf der Anlage des TC St. Johann ausgetragen, wo der Meister ermittelt wird.

Die prominentesten Teilnehmer sind: Florian Mayer (D/Neudörfl), Mario Haider-Maurer (Klosterneuburg), Florian Feigl (Colony) und natürlich Daviscup-Rekordspieler Jürgen Melzer (St. Johann).

KADER, SPIELPLAN UND ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Sportradar ist neuer ÖTV-Partner

Der ÖTV hat mit Sportradar Integrity Services – einem globalen Anbieter von Sportintegritätslösungen – einen zweijährigen Vertrag zur Überwachung zahlreicher ÖTV-Turniere unterzeichnet.

ATP

Erster Auftritt auf der Tour, erster Sieg

Der Tiroler Alexander Erler sorgte in Runde 1 gegen Alcaraz für die große Überraschung beim Generali Open in Kitzbühel, im Achtelfinale lief es weniger gut. Dennis Novak und Lukas Neumayer sind zum Auftakt ausgeschieden.

Turniere

Olympische Endstation im Achtelfinale

Philipp Oswald und Oliver Marach (rechts) sind bei den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschieden. Die Österreicher unterlagen den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 4:6, 1:6.