Zum Inhalt springen

WTA

LINZ: GROSSER SIEG FÜR BAMMER!

Bravo Sybille!Österreichs Nummer 1 (WTA 93) siegte in der ersten Runde des ´"Generali Ladies, presented by Raiffeisen Landesbank OÖ" über die Nummer 53 im Computer, Virginie Razzano (FRA), 7:6, (6), 6:3. Ohne Zweifel der bisher größte Erfolg in der Karriere der 25-jährigen aus Ottensheim!

Nächste Gegnerin ist im Achtelfinale Vera Dushevina (RUS, 41), die heute die auf 7 gesetzte Jelena Jankovic (SCG) mit 6:0 im dritten Satz eliminierte.

Im Doppel war erwartungsgemäß nicht viel zu holen: Tamira Paszek und Yvonne Meusburger mußten sich dem topgesetzten Weltklassepaar Rennae Stubbs (AUS) / Cara Black (ZIM) mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Die keineswegs fitten Klemenschits-Zwillinge, die seit einigen Tagen krank sind, unterlagen Daniela Hanutchova (SVK) und Ai Sugiyama (JPN) 0:6, 3:6.

Paszek trifft Mittwoch im zweiten Match nach 15.30 Uhr in der Linzer Intersport-Arena auf Elena Vesnina (RUS, 129).
fk

Top Themen der Redaktion

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.