Zum Inhalt springen

WTA

LINZ: GROSSER SIEG FÜR BAMMER!

Bravo Sybille!Österreichs Nummer 1 (WTA 93) siegte in der ersten Runde des ´"Generali Ladies, presented by Raiffeisen Landesbank OÖ" über die Nummer 53 im Computer, Virginie Razzano (FRA), 7:6, (6), 6:3. Ohne Zweifel der bisher größte Erfolg in der Karriere der 25-jährigen aus Ottensheim!

Nächste Gegnerin ist im Achtelfinale Vera Dushevina (RUS, 41), die heute die auf 7 gesetzte Jelena Jankovic (SCG) mit 6:0 im dritten Satz eliminierte.

Im Doppel war erwartungsgemäß nicht viel zu holen: Tamira Paszek und Yvonne Meusburger mußten sich dem topgesetzten Weltklassepaar Rennae Stubbs (AUS) / Cara Black (ZIM) mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Die keineswegs fitten Klemenschits-Zwillinge, die seit einigen Tagen krank sind, unterlagen Daniela Hanutchova (SVK) und Ai Sugiyama (JPN) 0:6, 3:6.

Paszek trifft Mittwoch im zweiten Match nach 15.30 Uhr in der Linzer Intersport-Arena auf Elena Vesnina (RUS, 129).
fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…