Zum Inhalt springen

LEIBNITZ: ÖTV-GENERALVERSAMMLUNG - GOLDENES EHRENZEICHEN FÜR DIE WURZELN KÜNFTIGEN ERFOLGS

Bei der Generalversammlung des Österreichischen Tennisverbandes in Leibnitz wurden mit Landeshauptmann Mag. Franz Voves (li.) und Landtagspräsident Ing. Manfred Wegscheider (re.) jene zwei Männer geehrt, die das Leistungszentrum des steirischen Tennisverbandes erst möglich gemacht haben.

21.3.2011

EHRUNG FÜR VOVES & WEGSCHEIDER.
In der Auftakt-Veranstaltung zur Generalversammlung des Österreichischen Tennisverbands, deren Startschuss am 18. März im neuen Landesleistungszentrum des Steirischen Tennisverbands in Leibnitz gegeben wurde, wurden Landeshauptmann Mag. Franz Voves und Landtagspräsident Ing. Manfred Wegscheider vom Österreichischen Tennisverband mit dem Goldenen Ehrenzeichen des ÖTV für Verdienste um den österreichischen Tennissport ausgezeichnet.  „Diese beiden Männer haben es erst ermöglicht haben, dass es dieses Leistungszentrum tatsächlich gibt“, so STTV-Geschäftsführer Mag. Andreas Kirsch. Im wunderschönen Ambiente des Hotel-Restaurants Staribacher wurden die Ehrenzeichen von ÖTV-Präsident Prof. Dr. Ernst Wolner übergeben. StTV-Präsident Dr. Hannes Zischka bedankte sich in seiner Rede bei den Ausgezeichneten für die großzügige Unterstützung und das Vertrauen, das mit der Errichtung des neuen Tennisleistungszentrums in den Steirischen Tennisverband gelegt wurde. Am 19. März fand auf Einladung des Bürgermeisters von Leibnitz, Helmut Leitenberger, der offizielle Galaabend der Generalversammlung im Kulturzentrum Leibnitz für die Delegierten und die Spitzenfunktionäre aus den anderen Bundesländern statt. Am 20. März endete die dreitägige Veranstaltung im JUFA Sportcampus Leibnitz mit der ÖTV-Generalversammlung, bei der die Beschlüsse für das nächste Tennisjahr gefasst wurden.




Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.