Zum Inhalt springen

Lebenszeichen der Youngsters!

Live dabei sein bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf! Ab morgen Live-Streaming und Live-Scoring der Semifinal- und Finalspiele auf der ÖTV-Website und unter www.tennistouch.net Wenn sich Nicolas Reissig mit Patrick Ofner duelliert, Nikolaus Moser gegen Dennis Novak (Bild) fightet, Yvonne Neuwirth auf Iris Khanna trifft und Karoline Kurz mit Daniela Kix um den Einzug ins Finale kämpft.


Der dritte Spieltag (Viertelfinale) der Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf stand sowohl im Damen- als auch im Herren-Bewerb ganz im Zeichen von „jung“ gegen „alt“. Den größten Altersunterschied – nämlich 11 Jahre – gab es dabei bei den Duellen von Iris Khanna (25 Jahre) und Mira Antonitsch (14 Jahre) sowie im Duell von Daniela Kix (28 Jahre) gegen Helena Nyikos (17 Jahre). Für Antonitsch, die bereits in den ersten beiden Runden mit Kathrin Weinwurm (23 Jahre) und Magdalena Österle (22 Jahre) zwei wesentlich ältere Spielerinnen eliminiert hatte, ging heute der Erfolgslauf allerdings zu Ende: Sie musste Khanna mit 2:6, 4:6 geschlagen geben. Noch dazu hatte der Teenager mit dem Handicap einer zweimonatigen Pause (Muskelfaserriss im Oberschenkel, zugezogen bei einem ITF Kat 4-Turnier in Frankfurt) das „Projekt“ Staatsmeisterschaften begonnen. Nach dieser Verletzung hatte es sechs Wochen gedauert, ehe die Tochter der beiden Ex-Profis Alexander und Karin Antonitsch wieder mit dem Training beginnen konnte. Im zweiten Duell der Generationen setzte sich Daniela Kix mit 6:1, 3:6, 6:3 über Helena Nyikos hinweg. Ebenfalls beeindruckend die Leistung von Karoline Kurz (17 Jahre) gegen Stephanie Vock (26 Jahre): Kurz, die sich im Vorjahr innerhalb von nur zwei Wochen den ersten und den zweiten ITF-Titel (Domzale, Zilina) ihrer noch jungen Karriere geholt hatte, besiegte die um neun Jahre ältere Wienerin mit 6:1, 6:4. Kein Problem hatte auch Titelverteidigerin Yvonne Neuwirth (21 Jahre) gegen Elba Kasum (17 Jahre): Neuwirth, die 2012 in Pörtschach den ersten Turniersieg auf der Damentour feiern konnte, fertigte die junge Wienerin mit 6:0, 6:0 ab.

Dennis Novak siegt im Duell der Talente
Im Herrenbewerb lieferte Patrick Ofner (20 Jahre) gegen Mario Haider-Maurer (29 Jahre) erneut eine Talentprobe ab: Der junge Kärntner zog mit seinem 6:3, 6:3-Sieg ins Semifinale ein. In dieser Saison war Ofner bereits zwei Mal dem Bruder von ÖTV-Davis CupperAndreas Haider-Maurer gegenüber gestanden: Im Juli konnte er das Semifinale des Future-Turniers in Bad Waltersdorf aufgrund einer Verletzung nicht zu Ende spielen, Anfang September warf er Haider-Maurer beim Future in Vogau im Viertelfinale in zwei Sätzen (6:3, 6:4) aus dem Bewerb. Im Semifinale trifft Ofner auf Nico Reissig (24 Jahre), der Michael Eibl (20 Jahre) „trotz eines Achillessehnen-Entzündung, die ich jetzt schon ein halbes Jahr mit mir herumschleppe“ (Reissig) mit 6:2, 6:2 besiegte. Das zweite Semifinale: Nikolaus Moser (6:2, 6:3 gegen David Pichler) gegen Dennis Novak. Moser (23 Jahre) musste sich den Sieg gegen den 17-jährigen Osliper allerdings hart erkämpfen, „da es heute sehr kalt und windig war und Pichler kein Spieler ist, der nicht so wie z. B. ein Haider-Maurer über lange Rallies geht, sondern versucht, selber Druck zu machen. D. h. also wir haben ein ziemlich ähnliches Spiel. Bei den wichtigen Punkten habe ich allerdings den Ball meistens einmal öfter als er zurückgespielt und etwas mehr Gas gegeben habe als er.“ Im zweiten Viertelfinale besiegte Dennis Novak Dominic Weidinger mit 6:4, 7:6. Novak hatte im August mit dem Sieg beim Future-Turnier in Wels den zweiten Future-Titel seiner Karriere gewonnen. „Das dürfte morgen eine ziemlich harte Partie werden“, so Moser.

Tennistouch ist offizieller Partner der Österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften 2013 und bietet live scoring und live streaming an.

Österreichische Staatsmeisterschaften (14.9. – 21.9.2013), Oberpullendorf

Herren - Semifinale
Nicolas Reissig – Patrick Ofner
Nikolaus Moser – Dennis Novak

Damen - Semifinale
Yvonne Neuwirth – Iris Khanna
Karoline Kurz – Daniela Kix


> Live-Scoring & Live-Screaming  | Link

> Österreichische Staatsmeisterschaften | Herren-Einzel 
> Österreichische Staatsmeisterschaften | Damen-Einzel 

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…