Zum Inhalt springen

ATP

LA SPEZIA / IZMIR: ZWEITER TITEL FÜR PHILIPP OSWALD 2011 +++ ZWEITER TITEL FÜR MICHAEL LINZER IN FOLGE

Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turnier in La Spezia zog Philipp Oswald (Bild) in sein bereits drittes Endspiel in dieser Saison ein und beendete es als Sieger. In Izmir fertigte Michael Linzer im Endspiel Jerome Inzerillo in zwei Sätzen ab.



LA SPEZIA


31. Juli 2011

OSWALD SIEGT.
Seine Bilanz bei den letzten vier Future-Turnieren: Viertelfinale (Vizenca), Viertelfinale (San Remo), Sieg (Canottieri Padua), Viertelfinale (Kramsach). Beim fünften Future setzt Philipp Oswald diesen "Trend" weitaus erfolgreicher fort: Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier im italienischen La Spezia rast der 25-jährige Vorarlberger beinahe ohne Gegenwehr durch den Raster und stand nach einem 6:1, 6:4-Sieg gegen den Italiener Manuel Jorquera im Viertelfinale und einem 6:4, 4:6, 7:6(3) gegen Italiener Walter Trusendi nach Schwieberdingen im Jänner und Padua im Juni zum dritten Mal 2011 im Endspiel eines Futures. Dort wartete der nächste Italiener, der an Nummer 1 gesetzte Alessandro Giannessi (ITA, ATP 264), auf ihn, der "Ossi" nur im zweiten Satz gefährlich werden konnte. Oswald siegte mit gegen den zweifachen Saisonsieger (Viterbo, Aosta) mit 6:3, 4:6, 6:2 und feierte nach Padua Mitte Juni bereits den zweiten Titel der laufenden Saison.

LINZER SIEGT. Bei dem mit 10.000 Dollar dotierten Future in Izmir ist Michael Linzer (ATP 471) seit seinem Turniersieg aus der Vorwoche (ebenfalls in Izmir) seit mittlerweile zehn Matches ungeschlagen: Nach seinem 6:3, 7:5 im Achtelfinale gegen Francesco Borgo (ITA, ATP 904), seinem 6:3, 7:6-Sieg über Francois-A. Vibert (FRA, ATP 792) und seinem 4:6, 7:6(5), 6:1 im Semifinale gegen Dane Propoggia (ATP 873) traf der Bad Erlacher im Finale auf Jerome Inzerillo (FRA, ATP 766) und siegte glatt mit 6:3, 6:2. Linzers Bilanz danach auf tennisnet.com: "Ich habe heute richtig gut gespielt, gegen einen derzeit sehr gut aufgelegten Inzerillo, der bald einen großen Sprung nach vorne machen wird."


Top Themen der Redaktion