Zum Inhalt springen

ATP

KUALA LUMPUR: MARTIN SLANAR WIRD ERST IM SEMIFINALE GESTOPPT

Der an Nummer 1 gesetzte Wiener Martin Slanar (Bild) wurde von Angstgegner Kyu-Tae Im im Semifinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers in Kuala Lumpur in die Schranken gewiesen.

Immer wieder Im
(9.11.2008)
An Nummer 1 gesetzt war Martin Slanar in das 15.000-Dollar-Future von Kuala Lumpur gestartet, und bis ins Semifinale sah es so aus, als könnte er seiner Favoritenrolle problemlos gerecht werden: Weder gegen Xin-Yuan Yu musste er einen Satz abgeben noch gegen Jun-Chao Xu oder gegen Steven Gho im Viertelfinale. Erst der an Nummer 4 gesetzte Koreaner Kyu-Tae Im stellte sich dem 27-jährigen Wiener als Stolperstein in den Weg. Slanar unterlag 4:6, 3:6 und verpasste es damit, seine Head-to-Head-Bilanz auszugleichen: Schon im Juni 2007 war er Im im bisher einzigen Aufeinandertreffen beim Future in Guangzhou im Finale in zwei Sätzen unterlegen.

wowo 

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.