Zum Inhalt springen

KROATIEN: HARALD PFUNDNER BIS INS SEMIFINALE

Bei den Croatian Open, einem ITF Rollstuhltennisturnier, erreichte Harald Pfundner nach tollen Leistungen das Semifinale im Einzel- und Doppelbewerb!

Großer internationaler Erfolg für Harald Pfundner
Nicht immer kommen die Schlagzeilen im Rollstuhltennissport von Martin Legner, diesmal zeigte sein Kärntner Kollege Harald Pfundner beim Croatian Open 2007 eine hervorragende Leistung und siegte im Achtelfinale gegen den Kroaten Zejlko Kradaric mit 6/2 6/0. Anschliessend liess er dem Griechen Konstantinos Vazouras beim 6/0 6/0 Erfolg nicht den Hauch einer Chance und zog ins Semifinale ein. Dort spielte Pfundner in Satz Nummer 1 gegen den Top-Gesetzten Ungarn Laszlo Farkas tolles Tennis und siegte mit 6/3. Danach spielte Farkas seine ganze Routine aus und holte sich die nächsten beiden Durchgänge mit 6/1 6/1.
Auch im Doppel erreichte Pfundner an der Seite des Griechen Vazouras das Halbfinale.


bh

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.