Zum Inhalt springen

KREUZLINGEN: FÜNFTER ITF-TURNIERSIEG FÜR JULIA GRABHER, DER ERSTE IM EINZEL!

Beim ITF Kat. 5-Turnier in Kreuzlingen konnte die topgesetzte Vorarlbergerin Julia Grabher (Bild) von keiner ihrer fünf Gegnerinnen gestoppt werden: Im Endspiel besiegte sie die an Nummer 2 gesetzte Estin Erika Hendsel mit 6:7, 6:3, 6:3.



7. September 2012

PREMIERE!
Ein Sommer wie er für Julia Grabher nicht besser hätte verlaufen konnte: Zuerst hatte die 16-jährige Dornbirnerin mit ihrem Erstunden-Sieg beim 10.000 Dollar-Turnier in Innsbruck (13.8. - 19.8.2012) die ersten WTA-Punkte auf das Konto gebucht, wenige Wochen später folgt jetzt das nächste Highlight. Grabher holte sich beim ITF-U18-Weltranglistenturnier in Kreuzlingen (SUI) - nach zwei Finalteilnahmen - erstmals den Turniersieg in einem Einzelbewerb. Es ist der insgesamt fünfte ITF-Titel für die 16-jährige Dornbirnerin. Trotz einem 0:1-Satzrückstand im Finale gegen die an Nummer 2 gesetzte Estin Erika Hendsel wurde der Schützling von Matt Hair im Endspiel seiner Favoritenrolle noch gerecht und siegte in den beiden darauffolgenden Sätzen mit 6:3.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.