Zum Inhalt springen

ATP

KRAMSACH: EITZINGER W.O. - SANDBICHLER IM FINALE

Das Pech für Rainer Eitzinger hatte sich schon beim schwer erkämpften Sieg über Max Raditschnigg angekündigt: der beim 10.000 Dollar-Future von Kramsach auf 2 gesetzte Tiroler konnte zum Halbfinale gegen Armin Sandbichler nicht antreten.

Am Wort ist nun der Arzt, der die Ursache der offensichtlichen Kreislauf-Probleme finden muss.

Südstadt-Spieler Sandbichler (TTV) trifft morgen im Endspiel auf den noch nicht 18-jährigen Evgueni Korolev. Der topgesetzte Russe schlug Michal Navratil (CZE, Q) 6:1, 6:7, 6:2.

Der Turniersieg im Doppel ging an Marko Neunteibl und Christoph Palmanshofer. Das auf 2 gesetzte Paar rang im Semifinale die Südstädter Martin Fischer / Philipp Oswald (VTV) mit 5:7, 7:6, 6:4 nieder und gewann das Endspiel gegen Andreas Haider-Maurer und Christian Magg sicher 6:4, 6:0.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.