Zum Inhalt springen

ATP

KRAMSACH: EITZINGER W.O. - SANDBICHLER IM FINALE

Das Pech für Rainer Eitzinger hatte sich schon beim schwer erkämpften Sieg über Max Raditschnigg angekündigt: der beim 10.000 Dollar-Future von Kramsach auf 2 gesetzte Tiroler konnte zum Halbfinale gegen Armin Sandbichler nicht antreten.

Am Wort ist nun der Arzt, der die Ursache der offensichtlichen Kreislauf-Probleme finden muss.

Südstadt-Spieler Sandbichler (TTV) trifft morgen im Endspiel auf den noch nicht 18-jährigen Evgueni Korolev. Der topgesetzte Russe schlug Michal Navratil (CZE, Q) 6:1, 6:7, 6:2.

Der Turniersieg im Doppel ging an Marko Neunteibl und Christoph Palmanshofer. Das auf 2 gesetzte Paar rang im Semifinale die Südstädter Martin Fischer / Philipp Oswald (VTV) mit 5:7, 7:6, 6:4 nieder und gewann das Endspiel gegen Andreas Haider-Maurer und Christian Magg sicher 6:4, 6:0.

Top Themen der Redaktion

ITF

Die Bilanz der Spring Bowl 2021

Bei der 41. Auflage des hochkarätig besetzten Kategorie-2-Events im Rahmen der ITF World Tennis Tour waren leider keine Zuschauer zugelassen. Die sahen also nicht, dass für die jungen U18-Spielerinnen und -Spieler aus Österreich mehr möglich gewesen…

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.