Zum Inhalt springen

ATP

KRAMSACH: EIN ROTWEISSROTES QUINTETT IM VIERTELFINALE ...

... und zwei Österreicher bereits fix im Semifinale, da es in der Runde der letzten acht Patrick Ofner mit Tristan-Samuel Weissborn zu tun bekommt und Maximilian Neuchrist (Bild) auf Dennis Novak trifft. Neuchrist besiegte U18-Staatsmeister Markus Ahne 6/1, 6/2, Novak kämpfte Sam Barry mit 6/3, 7:6(4) nieder. Ebenfalls im Viertelfinale: Nico Reissig nach seinem 7/5, 6/7(1), 6/0 gegen Luka Zaninovic.





19. Juli 2012

EIN QUINTETT IM VIERTELFINALE.
Der an Nummer 6 gesetzte Wiener Maximilian Neuchrist und die Nummer 4 des Turniers, Teodor-Dacian Craciun, sind die beiden einzigen der acht Gesetzten, die das Viertelfinale des Future in Kramsach erreichen konnten. Das dafür aber mit klaren Siegen: Neuchrist bezwang den U18-Staatsmeister Markus Ahne glatt mit 6/1, 6/2, Craciun gewann gegen den Telfs-Semifinalisten Lukas Jastraunig 6/2, 6/3 und dürfte nunmehr der Favorit auf den Turniersieg sein. Ihren Erfolgslauf fortgesetzt haben auch die beiden erst 18-jährigen Österreicher Dennis Novak, der nach Marc Rath auch den Iren Sam Barry 6/3, 7:6(4) besiegen konnte, und Patrick Ofner mit seinem 4/6, 6/2, 6/2 gegen Pascal Brunner - für Ofner das erste Viertelfinale seiner Karriere. Ebenfalls in der Runde der letzten acht: Tristan-Samuel Weissborn nach seinem 6/0 1/6 6/3 über den an Nummer 8 gesetzten Maxim Dubarenko (Sam's nächster Gegner: Patrick Ofner) und Nico Reissig nach seinem 7/5, 6/7(1), 6/0 gegen Luka Zaninovic.

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.