Zum Inhalt springen

KNOKKE-HEIST: JANINA TOLJAN HOLT ERSTEN ITF-TITEL

Die 17-jährige OÖTV-Spielerin konnte beim ITF Kat. 3 Turnier im belgischen Knokke-Heist überzeugen und stürmte ohne Satzverlust zum Turniersieg!

Janina Toljan reist mit erstem ITF-Titel und viel Selbstvertrauen nach Pörtschach
Als frischgebackene Turniersiegerin wird Janina Toljan zum KelagPower Future Turnier nach Pörtschach anreisen: Die 17 jährige feierte im belgischen Badeort Knokke-Heist den ersten ITF Titel ihrer Karriere! Im Finale ließ sie, wie schon ihren Gegnerinnen davor, keinen Satzgewinn für die Weißrussin Hanna Orlik (ITF 75) zu und setzte sich mit 7:5 6:4 durch.
 
„In den nächsten Monaten werde ich einige Damenfutures, aber auch ITF Jugendturniere spielen“ sagt Janina „wichtiger als das WTA Ranking ist mir derzeit noch die Juniorenweltrangliste, nächstes Jahr möchte ich bei allen Junioren Grandslam Turnieren im Hauptbewerb stehen!“

Zweites Saisonfinale für Janina Toljan

Die 17-jährige Linzerin Janina Toljan startete an Nummer 3 gesetzt in das ITF Kat. 3 Turnier im belgischen Knokke-Heist. Mit souveränen Leistungen und ohne Satzverlust spielte sich Toljan durch den Hauptbewerb und steht nach dem La Vie Junior Cup von Villach in ihrem zweiten Saisonfinale. Der Schützling von Gerald Mild, siegte im Viertelfinale mit 6/1 6/3 gegen Tereza Bekerova (TCH) und gestern im Halbfinale gegenSophie Oyen (BEL) mit 6/4 6/2. Im Endspiel trifft Toljan nun auf die an Nummer 2 gesetzte Weissrussin Hana Orlik. Im Doppel war für Toljan im Viertelfinale Endstation.

bh

Top Themen der Redaktion

ATP

Spitzentennis im Sportland Niederösterreich

Welcome back in Niederösterreich! Von 4. bis 11. September 2021 wird auf der Anlage des TC Tulln das NÖ OPEN powered by EVN ausgetragen. Das ATP-Challenger ist mit 101.798 Euro dotiert und wird vier Tage live im ORF übertragen. Parallel wird beim TC…

Verbands-Info

Änderungen im Tennis ab 10. Juni

Die Welt des Sports ist in diesen herausfordernden Zeiten auf dem Weg zur Normalität. Die Verordnung des Gesundheitsministeriums wird mit 10. Juni novelliert, es kommt zu einigen Neuerungen.