Zum Inhalt springen

KLOSTERS, MOSKAU, PILSEN: JUNIOREN-EM - ROTWEISSROT IN RICHTUNG GOLD?

Im Vorjahr holten sich Barbara Haas und Julia Grabher im 14u-Doppelbewerb der "European Junior Championships" die Silbermedaille. Und heuer? Von 18. bis 24. Juli starten drei österreichische Nationalteam ihren nächsten Anlauf in Richtung Gold. Im Bild: Anna-Maria Heil.


EUROPEAN JUNIOR CHAMPIONSHIPS

 

13. Juli 2011

ÖSTERREICHER ALL AROUND THE WORLD.Im Vorjahr schrammten Barbara Haas und Julia Grabher im 14u-Bewerb der European Junior Championships mit ihrer 3:6, 3:6-Finalniederlage gegen Frankreich nur knapp an der Goldmedaille im Doppelbewerb der EM vorbei. Den nächsten Anlauf in Richtung Edelmetall starten in der kommenden Turnierwoche (18.7. - 24.7.2011) erneut drei österreichische Nationalteams. Für den 18u-Bewerb in Klosters (SUI) sind Patrick Ofner, Dennis Novak, Patricia Haas und Pia König nominiert. In Moskau (16u) werden Dominic Weidinger, Lucas Miedler, Barbara Haas und Anna-Maria Heil Österreichs Fahnen hochhalten. Im 14u-Bewerb in Pilsen (CZE) werden Benjamin Schürz, Alexander Erler, Lena Reichel und Jasmin Buchta antreten. Wenige Tage später (27.7. - 29.7.) stehen für Österreichs 16u-Nationalteams die Qualifikationsbewerbe für den European Summer Cup 2011 am Programm. In Vinaros (ESP) trifft das Burschenteam auf England, Portugal, Slowenien, Spanien, die Schweiz und die Türkei. Österreichs Mädels bekommen es in Rakovnik (CZE) mit Bosnien, Bulgarien, Tschechien, Dänemark, England, Moldawien und Slowenien zu tun. In Rakovnik (CZE) treffen Österreichs 12u-Teams im Rahmen der Qualifikationsbewerbe für die Tennis Europe Nations Challenge by HEAD von 21. bis 24. Juli auf Belgien, Tschechien, Finnland, Polen, Russland, Ukraine (Burschen) bzw. auf Weißrussland, Belgien, Tschechien, Deutschland, Israel, Moldawien, Rumänien und die Schweiz (Mädchen). Parallel zu diesen Big Events nimmt David Pichler von 23.-30. Juli an den European Youth Olympic Festivals (EYOF) in Trabzon teil. www.tennisaustria.at wird aktuell berichten.

Top Themen der Redaktion

WTA

31. August bis 6. September 2020

Pörtschach freut sich auf die Damen-Tour

Endlich wieder Profi-Tennis am Wörther See: Weil es für die US Open keine Qualifikation gibt, sorgte die WTA für Ersatzturniere. Die Kärntner Veranstalter planen längerfristig.

Turniere

U21-ÖTV-Turnier im UTC La Ville

Anknüpfend an die erfolgreiche ÖTV Challenge Series, die in Neudörfl, Vogau, Wels und im Wiener Colony Club über die Bühne ging, veranstaltet der Verband ab 24. August ein U21-Turnier im UTC La Ville.

Bundesliga Live

ATV RE team future Irdning - UTC Steyr (7. August, 13 Uhr) und ATV RE team future Irdning - TC Kern (9. August, 11 Uhr) per Livestream auf der ÖTV-Website und bei Laola1.