Zum Inhalt springen

KLOSTERNEUBURG: VORLETZTES TURNIER VOR DEM JURA SENIORS TROPHY-MASTERS +++ 196 SPIELER/INNEN - "DAS WIRD EIN TENNISFEST"

Das achte Turnier der diesjährigen Jura Seniors Tennis Trophy bietet Smutny, Weinhandl, Charamza & Co die vorletzte Chance, ausreichend Punkte fürs Masters Ende Oktober in Bad Waltersdorf zu sammeln.



 

21. August 2011

STADT IM GRÜNEN.
Klosterneuburg ist eine Stadt, die auch im verbauten Wohngebiet einen hohen Grünanteil aufweist und sie deshalb zu einer wahren "Stadt im Grünen" mit hohem Erholungswert macht. Das ist die eine Seite. "Viele Gelsen kommen im Sommer immer wieder aus der Au zu uns", ‘freut’ sich Turnierleiterin Angelika Pokorny schon jetzt auf die andere Seite der in die hügelige Landschaft des Wienerwaldes und der Donau–Auen eingebetteten Bio-Stadt. "Vielleicht ist das mit ein Grund, weshalb die SpielerInnen hier am Platz immer so flott unterwegs sind." Beim achten Turnier der diesjährigen JURA Seniors Tennis Trophy werden von 24. bis 28. August 2011 Österreichs beste Senioren-TennisspielerInnen erneut herausfinden dürfen, wer schneller ist: Der Mensch oder doch das Insekt? "Es haben sich heuer 196 TeilnehmerInnen angemeldet" freut sich Tour-Organisator Alexander Wendt. "Da das Wetter auch noch mitspielt, wird das ein Tennisfest!" Unabhängig von der Gelsenplage können sich Julia Smutny, Clemens Weinhandl, Thomas Charamza, Gerald Kaiser, Andreas Du-Rieux & co "auf einen wunderschönen Club mit zehn Freiplätzen freuen mitten in der Au gelegen. Man hat dort den Vorteil", so Pokorny, "dass gleich nebenan das Happyland mit weiteren zehn Plätzen liegt, sodass man dorthin ausweichen kann, wenn sich sehr viele Teilnehmer für das Turnier angemeldet haben. Ausserdem  bietet das Happyland ein tolles Freibad!"


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

15 Millionen Euro für die Vereine

ServusTV hat "BEWEG DICH! - Die Bewegung für mehr Bewegung" ins Leben gerufen, um mehr Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. 15.000 österreichische Sportvereine können um Unterstützung ansuchen.

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.