Zum Inhalt springen

WTA

KLARE SIEGE FÜR BAMMER IN NEW YORK

Sybille Bammer (WTA 103) ist auf dem Weg unter die Top 100 nicht mehr aufzuhalten, wie es scheint. In den beiden ersten Runden des 50.000 Dollar Hartplatz-Challengers in der Bronx gab sie keinen Satz ab.

Auf 6 gesetzt, schlug sie zum Auftakt Megan Bradley (USA, 737) 7:6, 6:2 und fertigte in der zweiten Runde Kathrin Wörle (GER, 169) mit 6:1, 6:2 ab.

In der ersten Runde ausgeschieden ist Yvonne Meusburger (136), die Elena Baltache (GBR, 137) mit 3:6, 2:6 unterlag.

fk

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…