Zum Inhalt springen

WTA

KIX GEWINNT DAS DOPPEL VON BOLTON

Daniela Kix spielt nach längerer Pause wieder Turniere. In Bolton (GBR) war sie als Nr. 271 des WTA-Rankings auf 7 gesetzt, kam aber nur bis in die zweite Runde. Dafür holte sie sich den Turniersieg im Doppel.

Mit der Portugiesin Neuza Silva erreichte Daniela das Endspiel u.a. mit einem 2:6, 6:3, 6:4-Erfolg  gegen das Paar Nummer 2, Borwell/Riske (USA). Im Finale gab`s keine Probleme mit Veronika Chvojkova (CZE) und Claire Peterzan (GBR) - 6:0, 6:2!

In der ersten Runde des Einzelbewerbes siegte die bis 11.11. Zwanzigjährige aus Spillern (NÖ) über Melissa Berry (GBR, 657) sicher 6:3, 6:2.
Anschließend mußte sie sich - nicht als erste Österreicherin - der jungen Polin Joanna Sakowicz (288) mit 2:6, 6:4, 1:6 geschlagen geben.

                                                                  fk

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.

WTA

Der Termin für das Upper Austria Ladies ist fix

Das traditionelle Damentennis-Turnier in Linz, das von 10. bis 17. Oktober geplant war, findet von 6. bis 12. November statt. Diese Entscheidung hat die WTA nach intensiven Verhandlungen getroffen.