Zum Inhalt springen

ATP

KITZBÜHEL: THOMAS MUSTER / ANDREAS HAIDER-MAURER FEIERN IHR DOPPEL-DEBÜT

Die für gestern angesetzte Doppel-Partie von Thomas Muster und Andreas Haider-Maurer musste wegen Regens auf heute verschoben werden. Vor dem Regen konnte sich noch der topgesetzte Juan Ignacio Chela gegen Daniel Gimeno-Traver ins Viertelfinale kämpfen.




3. August 2011

REGEN ALS SPIELVERDERBER.Am gestrigen Achtelfinaltag  wollten mehr als 3.500 Tennisfans live mit dabei sein, wenn die vier Topgesetzten Juan Ignacio Chela, Feliziano Lopez, Ivan Ljubici und Fabio Fognini zum ersten Mal am Center Court aufschlagen. Während der Südtiroler Publikumsliebling und Vorjahressieger Andreas Seppi seinen Gegner, Pere Riba (ESP), klar in zwei Sätzen besiegen konnte, musste die Nummer 1 des Turniers bei seinem Auftaktmatch gegen Thiem-Bezwinger Daniel Gimeno-Traver (ESP) seine Klasse gleich ordentlich unter Beweis stellen. Am Ende hieß es dann aber doch "Spiel, Satz und Sieg" für den Favoriten. Gerade noch vor dem Regen sorgte der Kolumbianer Santiago Giraldo noch für die Überraschung des Tages und bezwang den als Nummer 4 gesetzten Italiener Fabio Fognini in einer erstklassigen Partie mit 6:3, 6:4. Das Zweitrunden-Match zwischen Robin Haase (NED) und Feliciano Lopez (ESP) musste nach zwei Sätzen ebenso abgebrochen werden, wie das Duell zwischen dem Haider-Maurer-Bezwinger Antonio Veic (COR) und Marcel Gronollers (ESP). Beide Spiele müssen am Donnerstag fertig gespielt werden. Auf Donnerstag verschoben wurden ebenfalls die für Mittwoch geplanten Partien: Albert Montanes (ESP) vs. Philipp Kohlschreiber (GER), Pablo Andujar (ESP) vs. Albert Ramos (ESP) und Joao Souza (BRA) vs. Ivan Ljubicic (CRO). Das ebenso dem Regen zum Opfer gefallene Doppel von Thomas Muster und Andreas Haider-Maurer wurde bereits für 13:00 Uhr fixiert. Notiz am Rande: Kurz vor der Regenunterbrechung musste Ivan Ljubicic (CRO) aufgrund einer Rückenverletzung das Turnier vorzeitig beenden, ohne es noch richtig begonnen zu haben. An seine Stelle rückt mit Diego Junqueira ein argentinischer Lucky Loser nach.
(Quelle: www.bet-at-home.com)




»Verwandte Artikel«

3. August 2011: ANDREAS HAIDER-MAURER - PROBLEME MIT DEM OBERSCHENKEL UND DEM GEGNER +++ AUS IN RUNDE 1

1. August 2011: DOMINIC THIEM - NIEDERLAGE BEI DER PREMIERE +++ THOMAS MUSTER - NIEDERLAGE BEIM COMEBACK

20. Juli 2011: KOUBEK GEHT. MUSTER BLEIBT. THIEM SCHNUPPERT. HAIDER-MAURER GEWINNT?



Bet-at-home-Cup – Stats & Facts

Termin: 31.7. – 6.8.2011
Ort:
Kitzbüheler Tennis Club, A-6370 Kitzbühel Stadion
Preisgeld:
450.000 Euro
Kategorie:
ATP World Tour 250

Das komplette Wochenprogramm finden Sie HIER
Infos über Tickets gibt es HIER
Infos über "Koubek & Friends" gibt es HIER



Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.