Zum Inhalt springen

Kalenderwoche 50: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und um Turniersiege. Darunter Maximilian Neuchrist (Bild), der bei einem Future in Doha, der Hauptstadt Katars, antritt. Oder ÖTV-Freiluft-Staatsmeisterin Julia Grabher, die beim Future in Scharm El-Scheich (Ägypten) auf der Nennliste steht.

HERREN

Michael Linzer
Santo Domingo (DOM), 8.-14.12.2014, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Thomas Statzberger
Sharm El Sheikh (EGY), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Dominic Weidinger, Markus Sedletzky
Kish (IRN), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Maximilian Neuchrist
Doha (QAT), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lucas Miedler, Lenny Hampel (beide Qualifikation)
Antalya (TUR), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

DAMEN

Julia Grabher
Sharm El Sheikh (EGY), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Ivana Horvat
Djibouti (DJI), 8.-14.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website


 

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.