Zum Inhalt springen

Kalenderwoche 49: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und um Turniersiege. Darunter Lucas Miedler, der nach dem Doppel-Turniersieg (mit Tristan-Samuel Weissborn) in der Vorwoche ein weiteres Future-Turnier in der türkischen Mittelmeer-Stadt Antalya bestreitet. Wie Miedler im Quali-Finale: Südstadt-Trainingskollege Sebastian Ofner sowie Lenny Hampel. Von den österreichischen Top-600-SpielerInnen sind diese Woche "on Tour": Max Neuchrist (416), Michael Linzer (497) und Pascal Brunner (550) bei den Herren bzw. Pia König (WTA 403) bei den Damen.

HERREN

Michael Linzer
Santiago de los Caballeros (DOM), 1.-7.12.2014, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Pascal Brunner, Thomas Statzberger

Sharm El Sheikh (EGY), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Dominic Weidinger, Markus Sedletzky (beide Qualifikation)
Kish (IRN), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Maximilian Neuchrist (Einzel), Mijo Miskic (Doppel)
Doha (QAT), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Sebastian Ofner, Lenny Hampel, Lucas Miedler (alle Qualifikation)
Antalya (TUR), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

DAMEN

Pia König
Antalya (TUR), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Ivana Horvat
Djibouti (DJI), 1.-7.12.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

JUNIOREN

Antonia Paleczek, Lisa Friess (Hauptfeld), Anna-Lena Neuwirth (Qualifikation)
Zagreb (CRO), 2.-6.12.2014, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler?

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen trotz Lockdowns vielleicht bald aufsperren könnten.

ITF

Verpatzter Start ins Tennisjahr

Barbara Haas (Bild) und Julia Grabher verloren ebenso in der ersten Quali-Runde für die Australian Open wie Jurij Rodionov und Sebastian Ofner.