Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und Turniersiege. Darunter Sebastian Ofner (Bild), der beim zweiten Turnier der Future-Serie in Zypern wie auch Südstadt-Kollege David Pichler im Einsatz ist. Michael Linzer spielt bei einem Future in Peru um wertvolle Zähler für den Qualifikations-Cut der Australian Open.

HERREN

Sebastian Ofner, David Pichler
Limassol (CYP), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lukas Koncilia (Hauptfeld), Norbert Nagyi (Qualifikation)
Sharm El Sheikh (EGY), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Thomas Statzberger
Meshref (KUW), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

David Pamminger
Rabat (MAR), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Michael Linzer
Lima (PER), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

DAMEN

Katharina Knöbl

Rabat (MAR), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Marlies Szupper
Antalya (TUR), 23.-29.11.2015, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Ein würdiger Saisonabschluss

Die Top-8 dreier Altersklassen kämpften beim Masters des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by ANA auf der Anlage des UTC La Ville um den Titel und um Gutscheine für eine internationale Turnierentsendung.

ITF

Eine Sternstunde in Paris

Der 21-Jährige Jurij Rodionov setzte sich bei den French Open als Qualifikant gegen den um zwölf Jahre älteren Franzosen Jeremy Chardy nach Zweisatzrückstand und 4:42 Stunden mit 3:6, 4:6, 7:6 (6), 6:4, 10:8 durch. Dennis Novak ist ausgeschieden.

ITF

Willkommen im Club, Jurij und Barbara!

Der Niederösterreicher Jurij Rodionov schlägt Sebastian Ofner im Duell zweier ÖTV-Daviscupspieler und wird in Paris erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier aufschlagen. Auch Barbara Haas steht erstmals bei den French Open im Hauptbewerb.