Zum Inhalt springen

Kalenderwoche 45: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und um Turniersiege. Darunter Jürgen und Gerald Melzer, die beim Challenger in Bratislava nicht nur im Einzel, sondern auch im gemeinsamen Doppel antreten. Auch Martin Fischer ist in dieser Woche (im italienischen Ortisei) auf Challenger-Ebene aktiv. Bei den Damen will Patricia Mayr-Achleitner in Taiwan Punkte für einen Fixplatz im Hauptfeld der Australian Open sammeln. Lisa-Maria Moser spielt in Florida, Vize-Staatsmeisterin Janina Toljan (Bild) in Tunesien.

HERREN

Jürgen Melzer, Gerald Melzer (Einzel & Doppel), Nicolas Reissig (Qualifikation)
Bratislava (SVK), 3.-9.11.2014, 85.000 Euro, Hardcourt
» Turnier-Website

Martin Fischer
Ortisei (ITA), 3.-9.11.2014, 64.000 Euro, Hardcourt
» Turnier-Website

Sebastian Bader (Doppel)
Knoxville (Tennessee, USA), 3.-9.11.2014, 50.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Gibril Diarra, Thomas Statzberger
Casablanca (MOR), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

DAMEN

Patricia Mayr-Achleitner
Taipeh (TPE), 3.-9.11.2014, 125.000 Dollar, Teppich
» Turnier-Website

Lisa-Maria Moser (Qualifikation)
Captiva Island (Florida, USA), 3.-9.11.2014, 50.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lena Reichel
Heraklion (GRE), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Karoline Kurz
Santa Margherita di Pula (ITA), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Kerstin Peckl
Casablanca (MOR), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Janina Toljan, Ivana Horvat
Sousse (TUN), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Marlies Szupper
Antalya (TUR), 3.-9.11.2014, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

20. - 26. August 2018

Kalenderwoche 34: Wer? Wann? Wo?

Lucas Miedler mischt im Qualifikations-Bewerb in der Vergabe um die US-Open-Startplätze mit.

Davis Cup

Der Daviscup im neuen Gesicht

Revolution im prestigeträchtigsten Mannschaftsbewerb des Welttennis: Ab 2019 spielen 18 Teams in der Weltgruppe in einem Finalturnier den Champion aus. Für die nationalen Verbände wird fortan mehr Geld ausgeschüttet.

Kids & Jugend

Talenteschau in Dornbirn

In der kommenden Woche finden in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. In Vorarlberg werden rund 220 Nachwuchsspielerinnen und -spieler aus allen neun Landesverbänden erwartet.