Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

Kalenderwoche 41: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und Turniersiege. Darunter Dominic Thiem, der neben Andreas Haider-Maurer, Julian Knowle und Oliver Marach beim mit fast vier Millionen Dollar dotierten 500er in Peking am Start ist. Alexander Peya kämpft in Tokio um wichtige Zähler für die Jahreswertung, Dennis Novak, Gerald Melzer, Michael Linzer und Pia König sind auf vier unterschiedlichen Kontinenten im Challenger-Einsatz.

HERREN

Dominic Thiem (Einzel & Doppel), Andreas Haider-Maurer (Einzel), Julian Knowle, Oliver Marach (Doppel)
Peking (CHN), 5.-11.10.2015, 3.944.715 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Alexander Peya
Tokio (JPN), 5.-11.10.2015, 1.397.250 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Dennis Novak
Mons (BEL), 5.-11.10.2015, 106.500 Euro, Hardcourt
» Turnier-Website

Gerald Melzer (Einzel & Doppel)
Mohammedia (MAR), 5.-10.10.2015, 42.500 Euro, Sand
» Turnier-Website

Michael Linzer (Einzel & Doppel)
Sao Paulo (BRA), 5.-11.10.2015, 50.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Maximilian Neuchrist (Einzel & Doppel), Tristan-Samuel Weissborn (Doppel)
Nevers (FRA), 5.-11.10.2015, 15.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lukas Koncilia, Kris Krawcewicz, Norbert Nagyi (Qualifikation)
Sharm El Sheikh (EGY), 5.-11.10.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Gibril Diarra
Santa Margherita di Pula (ITA), 5.-11.10.2015, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Bastian Trinker, Lukas Weinhandl

El Kantaoui (TUN), 5.-11.10.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Pascal Brunner, Lucas Miedler, Lenny Hampel (Hauptfeld), Thomas Statzberger, David Pamminger (Qualifikation)
Antalya (TUR), 5.-11.10.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

DAMEN

Pia König
Cairns (AUS), 5.-11.10.2015, 25.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Karoline Kurz
Antalya (TUR), 5.-11.10.2015, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

JUNIOREN

Simon Fiala
Beirut (LEB), 7.-11.10.2015, ITF Kat. 5, Sand
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

ITF

Kein Dacapo für die Nummer 1

Mit Oliver Marach (links) und Mate Pavic sind bei den Australian Open die Titelverteidiger im Doppel ausgeschieden. Der Steirer ist im Mixed der letzte österreichische Vertreter in Melbourne.

Davis Cup Infos

1. und 2. Februar 2019

Es ist angerichtet in der SalzburgArena

Der Sandplatz ist fertig, ab 28. Jänner bereiten sich die Nationalmannschaften von Österreich und Chile auf das Weltgruppen-Duell vor. Die Halle ist seit Wochen ausverkauft.